As seen at Wal-Mart

linux-vollwaschmittel.jpgLetzte Woche sind V. und ich extra nach Neukölln gefahren, um den hiesigen Wal-Mart ein bisschen zu inspizieren. Zwei Etagen, alles, was das Herz begehrt (auch russische/türkische/amerikanische Spezialitäten), ein komplettes Bürger-Sortiment und zwar nicht nur die Maultaschen (die ich dank dem E-Mail-Kundenservice auch schon woanders gefunden hatte), sondern auch Schupfnudeln, Lachstaschen etc.
Die Maultaschen haben sogar einen recht annehmbaren Preis, in Süddeutschland kosten die bei Lidl 0,99 EUR und bei Wal-Mart 1,11 EUR – im Vergleich zu anderen Geschäften, wo die kleine Packung “Standard”-Maultaschen bis zu 2,-(!) EUR kosten (6 Stück) ein wahres Schnäppchen. Sie sind es ja auch wert, denn die Maultaschen der Konkurrenz sind bei weitem nicht so gut 😉


Aber das Beste, was ich gesehen habe, war Linux-Waschmittel! (OK, ich gebe zu, ich war nicht so ganz überrascht, ich hatte das vorher schon im Prospekt gesehen, der in unserem Briefkasten lag, aber ich wollte das doch nicht so ganz glauben…)

Deswegen allerdings jedesmal 14 km bis nach Neukölln zu fahren, erscheint uns dennoch ein bisschen weit… Allerdings ist das der erste etwas größere Supermarkt, den ich jetzt hier in Berlin gesehen habe (vom Ullrich am Bahnhof Zoo mal abgesehen).

Stefan hat mir geschrieben, dass es bei Heise dazu schon eine passende Meldung gab: http://www.heise.de/newsticker/result.xhtml?url=/newsticker/meldung/45141 — die muss ich wohl verschlafen haben 🙂

5 thoughts on “As seen at Wal-Mart”

  1. Stand ja sogar auf Heise, find’s auf jeden Fall witzig. Hab’s aber bei unserem Ettlinger Walmart doch nicht entdeckt ..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *