Grafischer FTP-Client für Linux

Nachdem gFTP bei mir immer unreproduzierbar und willkürlich abstürzt, fand ich es an der Zeit, mir einen anderen FTP-Client für X11 zu suchen.


Gefunden habe ich bei meiner Suche den IglooFTP Pro-Client, der mir bis dato sehr zusagt. Schöne, aufgeräumte Oberfläche mit einer geteilten Ansicht für den lokalen und den entfernten Rechner, so wie ich das seit Urzeiten vom WS-FTP gewohnt war.

Und bis ist IglooFTP auch noch kein einziges Mal abgestürzt 🙂

Einziger Haken bei der Sache: IglooFTP ist Bezahlware. Im Prinzip ja nicht schlecht, aber im Moment habe ich dafür leider kein Geld. Also muss doch wieder eine kostenlose Variante ins Haus.

Aber ich werde IglooFTP auf jeden Fall im Auge behalten. Witzig übrigens, dass das Programm sich nicht meldet, dass die Trial Period abgelaufen ist, sondern einfach mal das Passwort bei gespeicherten FTP-Konten ändert oder zu Beginn der Session auf dem FTP-Server ins Root-Verzeichnis statt in das im Profil eingestellte hüpft…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *