Bahn oder Flugzeug?

Ich muss mal wieder für eine Woche nach Berlin, Wohnung suchen und ein paar administrative Sachen für’s Studium klären.


Toll, dass die Bahn mit dem CityNightLine ein Angebot für EUR 19.- auffährt. Schade, dass es mal wieder ausverkauft ist. Ich fühle mich leicht vereimert. Wieviel Tickets gab’s diesmal auf der Strecke Zürich-Berlin? 2? Gar 3?
Ihr könnt mir doch nicht erzählen, dass die Tickets bereits fünf Wochen im Voraus alle weg sind.

Also: wieder nen Flieger suchen (Roundtrip ZRH-TXL)…

Air Berlin: EUR 150.-
Lufthansa: EUR 138.-
Swiss: CHF 181.- (ca. EUR 120.-)

Moment… Swiss? 120 Euro? Nett 🙂 Werde ich mal ausprobieren. Das Essen soll sehr lecker sein…
Gibt’s dann eigentlich auch Duty-Free? Ich fliege ja aus dem nicht-europäischen Ausland in die EU…

5 thoughts on “Bahn oder Flugzeug?”

  1. haha, Swiss … Auf HAM-ZRH-HAM gab es nichtmal kostenlos Wasser. Eine Coke kostet 3.30E und der Service war eigentlich nicht vorhanden. Immerhin gab es kostenlose Schokolade, aber die gibt es auch DBA.
    Innerhalb von/Ab Deutschland ist DBA besser als Swiss und definitiv besser als Gexx.

    Die empirische Testreihe wird fortgesetzt 🙂

  2. Von Stuttgart nach Berlin bin ich immer mit der Lufthansa geflogen, die waren dann doch deutlich (EUR 50.-) billiger als dba, Air Berlin oder Germanwings.

    Bei der LH kommt man dann auch mal in den Privatjet-Genuss, wenn ein Flugzeug gerade mal mit drei Passagieren besetzt ist… 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *