OpenBC überarbeitet die AGBs noch einmal

Die Rekationen auf meinen Blog-Eintrag “Eigentor von OpenBC” sind erstaunlich. Einige enttäuschte User schreiben mir E-Mails und Kommentare.


Auch Daniela Waschow von OpenBC hinterlässt in meinem Blog einen Kommentar und erklärt, dass es sich bei dem von mir angeführten Punkt in den AGBs um ein Versehen gehandelt habe und dass die Plattform selbstverständlich auch weiterhin Angestellten (und nicht nur Selbstständigen und Gewerbetreibenden) offen steht.

5 thoughts on “OpenBC überarbeitet die AGBs noch einmal”

  1. Ein Versehen? In AGBs, die von Juristen doch wohl von hinten bis vorne auf jedes Schlupfloch durchforstet wurden? Ich bin ja aus Prinzip ein sehr naiver Mensch, aber das zu glauben fällt mir nun doch eher schwer.

  2. Nun ja, ich würde es vielleicht auch eher als “grobe Unachtsamkeit” beschreiben.

    Vielleicht haben die Leute bei OpenBC auch erst jetzt noch mal richtig nachgedacht und gesehen, dass sie sich mit der alten Formulierung selbst ins Bein schießen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *