Mac OS X ausmisten

Der Platz auf Poseidons Platte wurde langsam ein bisschen knapp, so dass ich einige Programme, die im Lieferumfang enthalten waren und die ich ohnehin nicht benutze, deinstalliert habe (beispielsweise verschließt sich mir noch immer der [für mich praktische] Nutzen von Garageband, iDVD und iMovie).


Dabei bin ich auf das kleine Helferlein Monolingual gestoßen, dass mir dank dem Entfernen derjenigen Sprachen, die ich ohnehin nicht spreche (Bengali, Arabic etc…) immerhin satte 1.7GB freigeschaufelt hat.

2 thoughts on “Mac OS X ausmisten”

  1. Das mit iDVD und iMovie kann ich nachvollziehen, zumal iDVD mit 1.5GB zu Buche schlägt. Mittlerweile nutze ich es, um Bilder hübsch zu verpacken, für die Menschen jenseits von http/www/flickr. 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *