Neues Spielzeug: K750i

Genau wie sein Vorgänger, das T630, klappt auch beim Sony-Ericsson K750i das Zusammenspiel mit den Mac OS X-eigenen Applikationen (Adressbuch- und iCal-Abgleich mit iSync über Bluetooth) wunderbar. Das K750i erkennt jetzt auch ganztägige Ereignisse als solche und speichert im Adressbuch einiges mehr an Informationen, so z.B. die Post- und E-Mail-Adresse.



6 thoughts on “Neues Spielzeug: K750i”

  1. Ich hab jetzt auch ein K750i! Schönes Handy, solange man die Finger von einem Firmware-Update lässt…läuft jetzt nur noch auf Englisch. Okay, besser als suomi oder pfälzisch 🙂

  2. Ich habe letzte Woche noch ein Firmware-Update gemacht, das ohne Probleme durchgelaufen ist. Habe allerdings auch schon (in einer Newsgroup) von Problemen beim Updaten gebrandeter Geräte von T-Mobile und Vodafone gelesen.

  3. Klar. Ich hab Vodafon! Das sind die schlimmsten von allen. Das ganze Menü ist zugemüllt 🙁
    Aber es gibt ja Mittel und Wege…

  4. Hallo
    Hab auch das Problem das ich bei meinem K750i nach dem Update nur noch Englisch habe und kein Deutsch mehr einstellen kann was kann ich machen das das wieder funktioniert????

  5. Hab auch das Problem das ich bei meinem D750i nach dem Update nur noch Englisch habe und kein Deutsch mehr einstellen kann was kann ich machen das das wieder funktioniert????

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *