B. Syndikus als “Babysitter” einer meiner alten Domains

Früher einmal nutzte meine Familie die Domain wenzel-server.de für verschiedene Projekte. Da wir die meisten davon dann letztendlich auf andere (eigene) Domains umgezogen bzw. eingestellt haben, hatten wir kein Interesse mehr an der Domain und verlängerten sie nicht.


Glücklicherweise fand sich recht bald jemand, der schon ganz scharf auf unsere Domain war und diese umgehend registriert hat…

poseidon:~ jpwenzel$ whois wenzel-server.de
Process query: ‘wenzel-server.de’
% Copyright (c)2004 by DENIC
% Version: 1.05.0
%
% Restricted rights.
%
%
% Except for agreed Internet operational purposes,
% no part of this information may be reproduced,
% stored in a retrieval system, or transmitted, in
% any form or by any means, electronic, mechanical,
% recording, or otherwise, without prior permission
% of the DENIC on behalf of itself and/or the copyright
% holders. Any use of this material to target advertising
% or similar activities are explicitly forbidden and will
% be prosecuted. The DENIC requests to be notified
% of any such activities or suspicions thereof.

Domain: wenzel-server.de
Domain-Ace: wenzel-server.de
Descr: Laten8 Consulting Ltd.
Descr: Frank White
Descr: 39/40 Calthorpe Road
Descr: B15 1TS Birmingham
Descr: UNITED KINGDOM
Nserver: ns1.domainname.at
Nserver: ns2.domainname.at
Status: connect
Changed: 2005-07-09T13:09:17+02:00

[Admin-C]
Type: PERSON
Name: RA Bernhard Syndikus
Address: Rechtsanwalt
Address: Veterinaerstrasse 11
Pcode: 80539
City: Muenchen
Country: DE
Changed: 2005-06-15T11:41:08+02:00

[Tech-C][Zone-C]
Type: PERSON
Name: Frank White
Address: Laten8 Consulting Ltd.
Address: 39/40 Calthorpe Road
Pcode: B15 1TS
City: Birmingham
Country: GB
Phone: +44-7458346537
Fax: +44-7458346537
Email: hostmaster@laten8.co.u
Changed: 2005-06-15T11:41:09+02:00

Ich sehe schon, dass “Wenzel” und “Server” sehr viel mit Informationen zu Zweitjobs, Nebeneinkünften etc. zu tun hat — das sind auf jeden Fall Dinge, die sich in ewig langen Listen und sinnlosen Aneinanderreihungen von Worten jetzt auf der Seite finden…

Herr Syndikus als “Admin-C” einer Domain… Das ruft in meinem Gehirn merkwürdige Assoziationen hervor, die vielleicht mit diesem, diesem, diesem oder auch diesem Bruchstück gespeicherter Information zu tun haben…

Weitere Hintergrund-Informationen zu einem ähnlichen Fall gibt es bei Martin.

One thought on “B. Syndikus als “Babysitter” einer meiner alten Domains”

  1. Das ist der Mist bei dieser Domain-Sache: Wenn man etwas nicht verlängert, kommt garantiert ein Domaingrabber und setzt Pornos oder sonst fragwürdige Sachen drauf. Da ist es in vielen Fällen besser für Ruf & Nerven, die Domain halt bis ans Ende aller Zeiten zu verlängern.

Comments are closed.