Wieder ein Blog-Umzug

Damit mir nicht langweilig wird und weil ich meine Freizeit ja auch nicht viel besser nutzen könnte, steht mal wieder ein Provider-Wechsel ins Haus. Vor gar nicht allzu langer Zeit sind Fred und ich auf einen Server bei Alturo (der Billiganbieter aus dem Hause 1&1) umgezogen und haben es uns dort gemütlich gemacht.


Leider flatterte vor ein paar Tagen die Kündigung ins Haus, da Alturo den Geschäftsbetrieb einstellt. Mit ein paar kleinen Schwierigkeiten haben wir es aber geschafft, unser ganzes Klimbim zu unserem neuen Anbieter zu zügeln, die DNS-Einträge der Domains sind auch schon angepasst. Falls es in den nächsten Tagen noch vereinzelt zu Schwierigkeiten kommt, bitte ich um entsprechende Nachricht.

Und nun weiter im Programm…

2 thoughts on “Wieder ein Blog-Umzug”

  1. Stimmt. Soweit läuft das gute Stück aber wie eine eins. Ich mag unser Serverle — und so oft werden wir nun auch nicht “geslashdottet” dass wir Lastprobleme erwarten dürften 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *