Name 50 U.S. States in 10 minutes

Als zukünftiger “temporary resident” habe ich auch mal den 50-Staaten-Test gemacht, den ich bei PapaScott fand. Für die 33 Staaten, die ich wusste, brauchte ich knapp 4 Minuten (davon wahrscheinlich mindestens 30 Sekunden, um “Massachusetts” und “Mississippi” richtig zu schreiben). Die folgenden Staaten brannten sich bei mir scheinbar sehr gut ins Gedächtnis ein:


Alabama, Alaska, California, Colorado, DC, Delaware, Florida, Georgia, Hawaii, Idaho, Illinois, Indiana, Maine, Massachusetts, Michigan, Minnesota, Mississippi, Missouri, Nevada, New Jersey, New Mexico, New York, North Carolina, North Dakota, Ohio, Oregon, South Carolina, South Dakota, Tennessee, Texas, Utah, Vermont, Washington

Die folgenden Staaten muss ich mir dann innerhalb des nächsten halben Jahres noch einprägen:

Arizona, Arkansas, Connecticut, Iowa, Kansas, Kentucky, Louisiana, Maryland, Montana, Nebraska, New Hampshire, Oklahoma, Pennsylvania, Rhode Island, Virginia, West Virginia, Wisconsin, Wyoming

4 thoughts on “Name 50 U.S. States in 10 minutes”

  1. Pingback: » Name 50 U.S. States in 10 Minutes (rikman)
  2. Nach 10 Minuten fehlten mir noch Connecticut, Louisiana, Michigan, Pennsylvania, Tennessee,
    West Virginia. Ist gar nicht so einfach alle zu wissen. Viele Amerikaner lernen in der Grundschule ein Lied, wobei man dann alle Staaten alphabetisch lernt… In dem Alter war ich aber leider in Deutschland. Ob ich die Bundesländer von Deutschland weiß ist eine andere Frage…

  3. Na, wenigstens die bekomme ich zusammen mit den Landeshauptstädten noch hin…

    Baden-Württemberg (Stuttgart), Bayern (München), Berlin (Berlin), Bremen (Bremen), …

    😉

  4. Ja bei 16 Staaten ist das natürlich einfacher als bei 50. 🙂

    Justin: Nicht schlecht! Mein Kollege neben mir kam nur auf 42.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *