Rückzug aus dem Web 2.0

To-Do: Accounts zusammenstreichen bei…
[x] Orkut (gelöscht)
[x] StudiVZ (gelöscht)


Der Spiegel schreibt über das Leben ohne Web 2.0, Macophilia macht einen radikalen Schnitt. Und ich entsorge Dateileichen bzw. reduziere das Ganze auf ein gesundes Maß. Meine Accounts bei XING, LinkedIn und Facebook bleiben vorerst bestehen. Auch der StasiVZ-Eintrag bleibt noch da, wenn auch nahezu komplett leer geräumt.

Nachtrag (28.2.2008): Die Quelle gequirlter Sch**** beim StudiVZ reißt nach wie vor nicht ab. Als Konsequenz mache ich den Account dort jetzt doch komplett dicht. Darauf kann ich wirklich verzichten… Und nein, MeinVZ ist ebenso wenig von Interesse für mich wie das AbsolventenVZ, das BerufseinsteigerVZ und was sich sonst in dem Markt noch so tummeln sollte.

4 thoughts on “Rückzug aus dem Web 2.0”

  1. Hehe, okay. Ich weiß nämlich zum Beispiel nicht mehr so recht welche ich verlinkt habe, kann das aber natürlich durch eine Suche in der Datenbank herausfinden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *