Nokia-Telefon läuft Amok

Da passe ich mal einen Moment nicht auf und schon löst sich bei meinem Nokia-Mobilknochen die Tastensperre, während das Ding unbeaufsichtigt in der Jackentasche dümpelt…

Preisfrage: Was passiert, wenn man auf einem Nokia-Telefon “Joystick (links)”, “Joystick (push)” , “Joystick (runter)”, “Joystick (push)” drückt? … genau! Man schickt eine leere SMS an den eben ausgewählten Eintrag aus dem Telefonbuch. Das ist in meinem Fall… dummerweise der ADAC in München.

SMS an den ADAC

Hoffentlich kommen die automatischen Bandansagen (“Sie haben eine neue Kurzmitteilung von … erhalten.”) wenigstens bei unterschiedlichen Call-Center-Mitarbeitern raus…

More Canon camera pr0n

No, I did not win the German lottery, but I found a very good deal that I couldn’t resist.

I got the Canon 24–105 f/4 L IS USM lens from my favorite German Canon shop (Martin Achatzi). That means I’m not only upgrading the Canon EOS body but also the lens… I don’t intend on going to a full-frame Canon DSLR but If I wanted to I’d be prepared now. 🙂

Canon EOS 40D with 24–105 f/4 L IS USM lens

I think I stimulated the German economy good enough for this year. If anyone sees me within the next 12 months anywhere near a camera store with that special sparkle in my eyes please make sure to stop me. 😀

I am pretty sure that Fred will find some time to play with my old Canon 17–85 lens before I plan to sell it.

Palm OS. Over and out.

TomTom on the Palm Treo 680I have been using some Palm OS PDAs and mobile phones for quite a long time (since 2000) and was really happy with them until I switched over to a Nokia E71 based on Symbian S60 because that platform offers way more software (PuTTY on a S60 mobile phone!) for my daily needs.

I’m sad though to hear, that–according to a Networkworld article–Palm Inc. announced the end of the Palm OS product line.

winlogon.exe — False Positive bei BitDefender und GData?

Stop!
Nach dem letzten Signaturupdate von BitDefender auf meinem Firmenlaptop heute früh begrüßte mich das Anti-Virus-Programm freundlich nach dem Neustart mit der Meldung

Die Datei C:\Windows\SYSTEM32\winlogon.exe ist mit Trojan.Generic.1423603 infiziert. Der Zugriff wurde verweigert. Ihr Computer ist geschützt.

Mein Computer ist sogar so gut geschützt, dass er ab dem Zeitpunkt keine anderen Anwendungen mehr startet, ein weiterer Neustart hilft auch nicht weiter. 🙁 Direkt nach dem Login sehe ich die Fehlermeldung und das war’s dann auch…

Die Webseite virustotal.com weist für die verdächtige winlogon.exe einen Fund von oben genanntem Trojaner bei BitDefender und GData auf — die anderen Anti-Virus-Programme sind verdächtig ruhig.

Ein Gegentest mit einer auf einem Linux-System frisch aus der Original-Installations-CD entpackten winlogon.ex_ führt ebenfalls zur Aussage, diese Datei sei mit jenem Virus infiziert. Ein Ersetzen der Datei auf dem Notebook mit der Version von der Installations-CD hilft leider auch nicht weiter.

Temporäre Abhilfe: keine Virensignatur-Updates durchführen, bis BitDefender/GData das Problem beseitigt haben oder die Anti-Virus-Software temporär deaktivieren.

Update: Im Bitdefender-Forum ist man sich des Problems inzwischen auch bewusst und gibt eine Anleitung zur Behebung des Problems. Glücklich sind jene, die nach dem Signatur-Update den Rechner nicht neu gestartet haben…

Update 2: Auch Heise bietet inzwischen eine Anleitung zur Problembehebung an.

Bildnachweis: Stop ! Right now ! by iko on flickr.com (CC license)