Tschüs, O2. Hallo Telekom.

Cisco GoodnessAlice O2 DSL bekommt auch Monate nach der Einrichtung unseres Anschlusses ihre hauseigene Hardware nicht in den Griff.


Nachdem ich ewig Probleme mit einem pulsierenden Störgeräusch bei Telefongesprächen hatte (wovon ausschließlich die NGN-Telefonie von Alice, nicht aber meine restlichen VoIP-Verbindungen z. B. bei Sipgate.de betroffen waren), ist das Problem nach dem Austausch meiner Fritz!Box (Upgrade auf die FRITZ!Box 7390) behoben. Offenbar vertragen sich die Fritz!Box 7270 und der Alice IAD nicht miteinander…

Leider bekommt Alice es aber nicht hin, den zwangsweise zu installierenden Router IAD 4421 dazu zu überreden, die eingehende Rufnummer am internen Telefonanschluss verlässlich zu signalisieren.

Der IAD zeigt in der Weboberfläche die Nummer eines Anrufers an, die Fritz!Box bekommt sie aber nicht mehr. Auch hier liegt das Problem allerdings nicht an der AVM-Kiste, da das Problem genauso bei einem direkt an den IAD angeschlossenen Telefon auftritt. Die Technik hat mehrmals vergeblich neu konfiguriert, Hardware getauscht, remote gebootet, nada.

Nachdem ich inzwischen so oft von der Hotline vertröstet wurde, habe ich inzwischen die Faxen mächtig dicke.

Heute habe ich den Anschusswechsel zur Telekom in Auftrag gegeben, mit einer “richtigen”, echten Telefonleitung. Inzwischen gibt es sogar bei uns auf dem Land VDSL (25). Hoffentlich klappt der Umzug mit Rufnummernübernahme halbwegs reibungslos.

Foto: “Cisco Goddness” by ketmonkey; CC-licensed on flickr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *