ReadyNAS Duo: Speicher aufrüsten

Im neuen Jahr habe ich meinem ReadyNAS Duo ein Speicher-Upgrade gegönnt:


ReadyNAS:~# cat /proc/meminfo
MemTotal:      1010656 kB

[…]

Das Duo ist ein bisschen zickig, was Speichermodule von Fremdherstellern anbelangt; daher hat Netgear auch die Speicher-Kompatibilitätsliste von der Webseite entfernt.

Ein Modul, was laut Ausagen mehrerer Foren-Teilnehmer im ReadyNAS-Forum gut funktionieren soll, ist das Corsair DDR1 333 MHz VS1GSDS333 Speichermodul (1 GB RAM).

Das habe ich mir auch bestellt und nach dem Einbau drei Mal einen Speichertest durchgeführt. Die Details zu den LED-Blink-Codes kann man diesem Post entnehmen.

Die Tests sind nach etwa 1,5 Stunden durchgelaufen und das ReadyNAS bootet erfolgreich. Das Kopieren größerer Dateien vom NAS zu einem Client sowie das Streaming via DLNA (“ReadyDLNA”) sind spürbar schneller geworden.

Wer das ReadyNAS dann schon mal offen hat, kann auch gleich noch einen leiseren Lüfter verbauen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *