BMW 118d: Zwischenbilanz bei 26000 km

583377So schnell fliegen 10.000 km vorbei — und sonst habe ich auch genug um die Ohren, dass ich gar nicht mehr zum Bloggen komme.

Kurzer Zwischenbericht:

  • Habe auf der Autobahn einen Stein eingefangen und diesen gekonnt im Sichtfeld des Fahrers platziert. Jetzt ist eine neue Scheibe fällig; diese soll beim nächsten Service eingebaut werden, falls der Riss nicht weiter aufreißt.
  • IMG_1395-300x224Bin günstig an Felgen (Sternspeiche 379; nicht in “orbitgrey”, sondern komplett glanzgedreht) gekommen, der Kleine fährt jetzt (wie sein großer Bruder auch) auf 225/45 R17 RFT. Der 1er hat Bridgestone Potenza S001 drauf, mit denen ich soweit sehr zufrieden bin.
    Beim Luftdruck habe ich mich auf der Vorderachse für 0,1 bar mehr als die Angabe im Türrahmen entschieden (2,1 bar), hinten habe ich 2,2 bar eingefüllt. Der 1er bockt jetzt bei Unebenheiten (Bodenwellen) nicht mehr so rum, dafür hat er etwas an Schwung jenseits der 200 km/h verloren, klebt aber in Kurven mehr auf der Straße. 😉
  • Erster Ölwechsel ist in 7.000 km (Kilometerstand dann: 33.000 km) fällig.
  • Bei zurückhaltender Fahrweise (Tempomat auf 130 km/h) ist ein Durchschnitts-Verbrauch von 4,9 Litern Diesel pro 100 km drin. Freude am Fahren ist aber anders. 😉
  • Der Motorhaube/Front sieht man die Autobahnfahrten an. Mal sehen, ob sich die Steinschläge mit einem Lackstift ausbessern lassen.