"Die Zustellung konnte nicht erfolgen, ..."

”… da der Empfänger an der angegebene Adresse nicht gefunden wurde.”

Bisher war ich ja eigentlich von Hermes ganz begeistert. Mittlerweile fangen die aber auch an, schludrig zu arbeiten (so wie die Konkurrenz).

Ich weiß nicht, wie man es schaffen kann, mich an meiner Adresse nicht zu finden. Vielleicht nicht antreffen, OK. Ich bin ja nicht immer daheim. Aber was soll ich noch machen, außer zwei Klingelschilder und einen Briefkasten mit meinem Namen zu beschriften, damit mich der Paketzusteller findet?

Der Kundenservice von Hermes ist übrigens ein richtiger Graus: telefonische Auskünfte über eine 0900-Nummer (60 Cent pro Minute) und auf eine Antwort auf meine E-Mail-Anfrage, die ich vor zwei Tagen abgeschickt habe, warte ich noch immer 🙁

Share Comments
comments powered by Disqus