Partnerschaft.de grast sinnfrei Twitter-Feeds ab

Ein Google Alert (… ja, ich lasse nach meiner selbst googlen, denn ich will ja wissen, wo ich überall auftauche…) trug heute was Erstaunliches in meine Inbox:

Moment… “Jean Pierre Wenzel aus Grub”? WTF?

Ein bisschen Surfen im Google Cache brachte dann Tweets von mir zum Vorschein.

Da möchte Partnerschaft.de wohl die eigene Link-Farm mit mehr Content füllen… Schade nur, dass das thematisch mal überhaupt gar nicht passt — es sei denn, wir ziehen alle schnell um oder gehen Partnerschaften mit unserem Boot-Loader ein… 🙂

P.S. Da die Frage gleich aufkam: Die hinreichende Schöpfungshöhe ist bei Tweets wohl nicht erreicht, daher sieht die urheberrechtliche Handhabe eher mau aus, sollte jemand sich durch die Verwendung seiner Tweets auf den Schlips getreten fühlen.

Share Comments
comments powered by Disqus