Damn Jet Lag

Es ist zwar nicht ganz so schlimm wie auf dem Weg westwärts (ich bin wenigstens tagsüber nicht müde), aber trotzdem nervt es etwas, morgens um 3:30 Uhr hungrig aufzuwachen und nicht mehr einschlafen zu können…


4 thoughts on “Damn Jet Lag”

  1. Ich habe irgendwo gelesen, dass der Jetlag nach Westen immer stärker ist als ostwärts. Ob das stimmt weiß ich aber nicht.

    Gehts nun wieder mit dem Schlafen?

  2. Nun ja, ich wache immer noch viel zu früh (und hungrig) auf, wobei ja zumindest ersteres per se nicht schlecht ist, schließlich gehen morgen wieder die Vorlesungen los — fürs letzte Semester habe ich noch mal die A-Karte gezogen (jeden Morgen um 8 Uhr…).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *