Fantastilliarden an CO2 einsparen — mit Energiesparlampen

Das erwartete Einsparungspotential an CO2 bei der Verwendung von Energiesparlampen statt normaler Glühbirnen scheint in der Redaktion der Wirtschaftswoche besonders hoch zu sein…


Millionen Millionen

Quelle: wiwo.de

5 thoughts on “Fantastilliarden an CO2 einsparen — mit Energiesparlampen”

  1. Millionen Millionen! Das sind fast zwei Fantastilliarden! 🙂

    Trotzdem finde ich das gut. Hier in den USA kommt immer Werbung für Energiesparlampen im Radio aber in Benutzung gesehen habe ich noch nie eine — außer die, die ich selbst in meine Wohnzimmerlampe eingeschraubt habe.

  2. Ich finde so ein Verbot sehr gut. Nicht nur der CO2 Ausstoß wird vermindert, nein auch die Energiekosten jedes einzelnen werden gesenkt. Ich weiß doch groß das Geheule jeden Monat ist, wenn die Stromrechnung und am Jahresende die Nebenkostenabrechnungen kommt. Da heulen Sie alle. Ich habe meine ganze Wohnung auf Energiesparlampen umgestellt. Gekauft habe ich die bei EnergieSparShop24. Da gibt es auch noch mehr Zeug zum Energie sparen. Gruß Michael

  3. Ich bin auch für solch ein Verbot, denn Glühlampen sind eher eine Heizung als eine Lampe, besser hingegen sind Energiesparlampen oder auch LED, wobei LEDs wohl noch eine Weile brauchen, damit man sie in allen Bereichen einsetzen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *